ESG – Die Herausforderung liegt im Anfang

ESG – Die Herausforderung liegt im Anfang

ESG ist die kommende Herausforderung der Immobilienbranche. Normen und die Taxonomie nehmen – obwohl immer noch einer gestalterischen Dynamik ausgesetzt – Form an. Wie nun aber sollen Ziele und Maßnahmen zielführend aufgesetzt und der Grad der Maßnahmenumsetzung nachgehalten werden?

 

In der Immobilienwirtschaft steigt die Bedeutung von ESG. In Deutschland gehen auf den Gebäudesektor durch direkte und indirekte Emissionen ca. 30 % der emittierten Treibhausgase zurück. Bis 2045 soll der Gebäudebestand in Deutschland klimaneutral werden. Normative Grundlage ist die EU-Verordnung über „Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor“ (SFDR), die im Weiteren eine Bewertung gemäß SFDR-Kategorien vorsieht. Insbesondere bei Bestandsportfolien gilt es nun den Zustand der Immobilien aufzunehmen und zu bewerten, sowie geeignete Maßnahmen unter Vermeidung des „Greenwashings“ zu definieren. Im ESG-Kontext spielen aber nicht nur Umweltaspekte der Immobilie selbst sondern auch das soziale und führungstechnische System der Portfolio-, Asset- und Facility Manager, der Gebäudedienstleister sowie sämtlicher relevanter Stakeholder eine Rolle. Gerade unter dem Aspekt des Fachkräftemangels gilt es, das Arbeitsumfeld innerhalb der Immobilienwirtschaft attraktiv und motivationsfördernd zu gestalten. Auch hier bietet das bereits heute breit diskutierte ESG-Instrumentarium Lösungsmöglichkeiten an. Eine Verknüpfung der maßnahmenorientierten ESG-Thematik mit der grundsätzlichen Unternehmens- / Portfoliostrategie inkl. des Wertesystems erscheint zunehmend wichtig zu werden.

Seitens PretiumPlus unterstützen wir schon heute unsere Kunden bei der ESG-relevanten Identifikation von Handlungsfeldern und der Ableitung geeigneter Maßnahmen. Die Ausschreibung und Vergabe an entsprechende Dienstleister, deren Steuerung und der Nachweis des Maßnahmenerfolgs innerhalb eines geeigneten Berichtswesens gehören dabei zu unserem Leistungsspektrum. Wir unterstützen unsere Kunden so bei der Einhaltung einschlägiger Normen sowie der Generierung ESG-orientierter Finanzierungsquellen.